Craniosacral Therapie ®

Die seit Jahren bewährte Therapie hat sich auf der Basis der Osteopathie am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt, wurde erforscht und optimiert. Die Pole Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) werden vom fliessenden Rhythmus der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit bewegt. Dieser craniosacrale Rhythmus, auch Lebensatem genannt, überträgt sich auf den ganzen Körper und reguliert alle Funktionen.

Anwendungsbereich

  • Akuter und chronischer Schmerz
  • Schleudertrauma
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Rücken- und Nackenverspannung
  • Schlafstörungen
  • Schwindel, Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen
  • Stirn- und Nebenhöhlenaffektion
  • Erschöpfungszustände
  • Als Prophylaxe und zur Unterstützung des Immunsystems

Die Therapie wird durch ein ressourcenorientiertes Gespräch eingeleitet. Sie wird am sitzenden oder liegenden, bekleideten Klienten durchgeführt. Mit feinen manuellen Impulsen wird am ganzen Körper gearbeitet. Der Therapeut begleitet die Bewegungen des Rhythmus.
Die Klienten erleben wohltuende Entspannung, Ausgeglichenheit und Schmerzlinderung. Die Empfindungsfähigkeit des Klienten für den Körper wird erhöht. Tiefe Schichten des Menschseins werden berührt und die Gesundheit gestärkt. Veränderungen im Heilungsprozess finden statt. Bei den Behandlungen ergänzt meine Erfahrung als Somatic Experiencing Therapeutin die Arbeit.

Eine Behandlung dauert 1 Stunde und kostet Fr. 120.– und ist von den meisten Zusatzversicherungen anerkannt (informieren Sie sich direkt bei Ihrer Kasse)

Weitere Informationen finden Sie unter www.craniosuisse.ch
Behandlungen in Bern und 3127 Mühlethurnen

Craniosacral Therapie

Craniosacral Therapie